EFG Stollberg:

Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Stollberg
Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG)
in Deutschland K.d.ö.R.

Vertreten durch:

Fr. Cornelia Schettler & Hr. Gerd Seidel, Gemeindeleitung, Mail: gemeindeleitung[at]baptisten-stollberg.de
Hr. Michael Freitag, stellv. Gemeindeleiter, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Herrenstr. 14
D-09366 Stollberg/ Erzg.

Kontakt:

Telefon: +49 (0)37296 927071
Telefax: +49 (0)37296 927073
E-Mail:   info[at]baptisten-stollberg.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Andreas Scholz (Webmaster)
E-Mail: webmaster[at]baptisten-stollberg.de

Die technische Betreuung der Webseite wurde übertragen auf:
Technic-Center Straight LINE
Andreas Scholz
Roßmarkt 2
D- 09366 Stollberg
Tel.:+49 (0)37296 84811
Fax:+49 (0)37296 87423
eMail: info[at]straight-line.de
Internet: www.straight-line.de

 

Angaben gemäß § 5 TMG:

Quelle: erstellt mit dem Impressum-Generator Stiftung von eRecht24.

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Aktionstage mit Arno Backhaus in Schmiedeberg

Missio-Narr, E-fun-gelist, Au-tor, Arno-mateur, Aktionskünstler und Kreativist – so nennt sich Arno Backhaus, der seit Jahrzehnten durch christliche Gemeinden tourt und als Straßenevangelist durch spektakuläre Kleinaktionen auf Jesus Christus aufmerksam macht. Bekannt geworden in den 1980er Jahren durch das Liedermacher-Duo Arno & Andreas ist Arno Backhaus als Autor, Evangelist und Seminarleiter (auch zusammen mit seiner Frau Hanna) in der christlichen Szene bekannt.

19.05.2018


Neue BEFG-Datenschutzordnung verabschiedet

Angesichts des bevorstehenden Inkrafttretens der Datenschutz-Grundverordnung der EU (DS-GVO) stand das Thema Datenschutz auch bei der BEFG-Bundesratstagung auf der Tagesordnung. .

17.05.2018

Haushaltsabschluss: „Gutes Jahr, hart erarbeitet!“

Bei der Vorstellung des Haushalts freute sich der kaufmännische Geschäftsführer über positive Entwicklungen und bat gleichzeitig darum, regelmäßig für die allgemeine Arbeit des Bundes zu spenden..

16.05.2018

Zum Seitenanfang