Das Jahr neigt sich langsam dem Ende zu, doch trotzdem hatten wir als Jugend noch das eine oder andere Projekt. Ende Oktober stellten wir uns einem kleinem Experiment vom GJW - 'XPerience'. Ein Wochenende lang setzten wir uns zusammen und keiner hatte eine Ahnung, was passieren würde und wo das Alles hinführt. Das Ziel war gesetzt: in 2 Tagen einen Gottesdienst gestalten. Es wurden fleißig Ideen gesammelt, ein Konzept entwickelt und am Ende haben wir es tatsächlich geschafft, einen Gottesdienst zu füllen, der die ganze Gemeinde mit einbezogen hat und wo jeder einmal über seine Prioritäten im Leben nachdenken konnte. Im November ging es dann so richtig los mit den jährlichen Krippenspielproben. Nachdem uns David Fritzsch ein tolles Krippenspiel geschrieben hatte, das ziemlich genau den Geist der heutigen Zeit trifft, machten sich alle daran, es so perfekt wie möglich umzusetzen und um die Botschaft zu verbreiten. Nach einigen Wochen, die allen viel Zeit und Nerven abverlangten, konnte es endlich aufgeführt werden. Die ersten die es sehen durften, waren die Besucher des Adventsjugendgottesdienstes vom GJW. Die Kapelle war voll und alle waren sehr beeindruckt. Die 2. Aufführung fand, wie jedes Jahr, zur Gemeindeweihnachtsfeier statt. Und auch, wenn es mal ein anderes und nicht so traditionelles Krippenspiel war, kam es doch sehr gut an. Zur Weihnachtszeit ist natürlich auch noch mehr los. So gab es dieses Jahr wieder eine Jugendweihnachtsfeier. Nachmittags trafen wir uns, um ein bisschen Bewegung in die sonst so müden Knochen zu bekommen und es ging nach Aue, zum Schlittschuhlaufen. Am Abend fanden wir uns im Anbau zusammen, zum gemeinsamen Raclette-Essen, reden, lachen. Den Abend ließen wir mit einer kleinen Andacht, Schrottwichteln und spielen ausklingen. Am nächsten Tag ölten wir unsere Stimmen und fuhren zu den älteren Geschwistern unserer Gemeinde, um ihnen ein paar Weihnachtslieder vorzusingen und es ist auch für uns immer wieder eine Freude, etwas weihnachtliche Stimmung in die Häuser zu tragen. Zum Abschluss des Jahres verändert sich auch bisschen was in der Jugend, genauer gesagt, in der Jugendleitung. Mit dem Jahresende treten Sebastian Nobis & Thomas Freitag aus der Jugendleitung aus. Das neue Team, das sich jetzt gefunden hat, besteht nun aus Annekatrin S., Lydia R., Marcus S., Sarah F., Johannes F. & Damaris T. Wenn ihr einen Ansprechpartner sucht, dann wendet euch am besten an Lydia. :)

Damaris Totterwitz

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Menschenrechte im Mittelpunkt

Vom 2. bis 6. ...

19.07.2018

Sozialethische Dimension des Evangeliums hochaktuell

Die Leitung des BEFG erinnert an das Wirken des baptistischen Theologen: „Frieden und Gerechtigkeit zu suchen gehört heute wie vor hundert Jahren zu den vordringlichen Aufgaben der Kirche.“.

16.07.2018

Jugend-Termine

22 Jul 2018;
14:00 - 18:00 Ausflug: Bad Lausick "Riff"
28 Jul 2018;
18:00 - 21:30 Jugendstunde in Stollberg
31 Jul 2018;
00:00 BUJU "Dieser Moment Otterndorf"
31 Jul 2018;
00:00 BUJU "Dieser Moment Otterndorf"
31 Jul 2018;
00:00 BUJU "Dieser Moment Otterndorf"
31 Jul 2018;
00:00 BUJU "Dieser Moment Otterndorf"
31 Jul 2018;
00:00 BUJU "Dieser Moment Otterndorf"
04 Aug 2018;
19:30 - 21:30 keine Jugendstunde in Stollberg!!!
11 Aug 2018;
19:00 - 22:00 "PraiseUnited" - Lobpreisabend
18 Aug 2018;
19:30 - 21:30 Jugendstunde in Stollberg
Zum Seitenanfang