001Über 200.000 Legosteine, dazu Bäume, Tiere, Frisuren, Fenster, Autoreifen, Waffen, Blumen und Männeln…….
Was macht man, wenn das Wetter schlecht ist, Ferien sind und man nicht gerade im Urlaub ist?
Für die Kinder in und um Stollberg gab es da kein langes Überlegen: Ran an die Legosteine -fertig -los.
Vom 05.10. bis 07.10. war in unserer Kapelle am Park richtig was los. 38 Kinder haben sich an diesen Tagen kreativ betätigt, Ideen umgesetzt und Kunstwerke aus Lego entstehen lassen. Michael Kaufmann aus Tellerhäuser/Breitenbrunn, ein Mitarbeiter aus dem Evangelisationsteam, hat mit Geschichten, Liedern und Worten aus der Bibel die Tage begleitet und so auch die frohe Botschaft von Jesus den Kindern nahe gebracht.

002So war das Thema rund um die älteste Stadt der Welt gestaltet. ---Jericho --- Die Kinder konnten erfahren, was rund um die Stadt zu den Zeiten des Alten Testaments und des Neuen Testaments so los war, was Menschen dort erlebt haben und welche Erfahrungen sie mit Gott machten. Am Sonntag, dem 08.10., feierten wir mit all den baufreudigen Kindern, Eltern und unserer Gemeinde einen Familiengottesdienst mit Michael. Auch hier ging es wieder um Jericho. Der Fall der Mauer, veranschaulicht durch das Blasen der damaligen Posaunen (Hörner), hinterließ dabei bei den Kindern einen bleibenden Eindruck, auch wenn dies nicht der alleinige Grund war, dass diese Stadtmauern einstürzten. Wir danken Gott, für dieses Wunder damals, und wir danken ihm, dass wir als Gemeinde die Möglichkeit hatten, diese eindrucksvollen Tage mit den Kindern zu erleben. Wir hoffen, so auch ein kleines Samenkorn von der frohen Botschaft in ihre Herzen gelegt zu haben.

Vielen Dank an alle Helfer, Aufsichtspersonal, Köche, Bäcker, Küchen- und Servierpersonal, Beter, Stühlerücker, Steinsortierer, Mitdenker, Kistenschlepper und alle die, die ich vergessen hab…………...

Mary Seidel, EFG Stollberg

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Aktionstage mit Arno Backhaus in Schmiedeberg

Missio-Narr, E-fun-gelist, Au-tor, Arno-mateur, Aktionskünstler und Kreativist – so nennt sich Arno Backhaus, der seit Jahrzehnten durch christliche Gemeinden tourt und als Straßenevangelist durch spektakuläre Kleinaktionen auf Jesus Christus aufmerksam macht. Bekannt geworden in den 1980er Jahren durch das Liedermacher-Duo Arno & Andreas ist Arno Backhaus als Autor, Evangelist und Seminarleiter (auch zusammen mit seiner Frau Hanna) in der christlichen Szene bekannt.

19.05.2018


Neue BEFG-Datenschutzordnung verabschiedet

Angesichts des bevorstehenden Inkrafttretens der Datenschutz-Grundverordnung der EU (DS-GVO) stand das Thema Datenschutz auch bei der BEFG-Bundesratstagung auf der Tagesordnung. .

17.05.2018

Haushaltsabschluss: „Gutes Jahr, hart erarbeitet!“

Bei der Vorstellung des Haushalts freute sich der kaufmännische Geschäftsführer über positive Entwicklungen und bat gleichzeitig darum, regelmäßig für die allgemeine Arbeit des Bundes zu spenden..

16.05.2018

Zum Seitenanfang